Zweimal werden wir noch wach…

El Yaque, 6:30pm
…heissa, dann ist Abreisetag.
Ja, wir koennen es auch kaum glauben, aber die 4 Wochen sind vorueber. Viele Eindruecke hat uns Venezuela geschenkt, viel Stress haben wir gehabt, viele Entscheidungen galt es zu treffen, nette Leute haben wir getroffen. Es war kein einfacher Urlaub, es war ein Abenteuer. Abenteuer haben gute und weniger gute Seiten. Die Guten ueberwiegen.

Wir danken allen, die in den letzten 4 Wochen an dieser Stelle ein Teil unserer Reise geworden sind und wuerden uns freuen, wenn ihr den Kommentaren noch euren Senf abgebt. Zum Dank verschicken wir in der kommenden Woche einen Link mit den besten Bildern dieser Reise.

Das wars. Letzter Beitrag aus Venezuela!

Adios amigos y amigas.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vier × eins =