Woran erkennst du, dass du….

…zu lange in Venezuela warst?

a) Du sitzt auf der Toilette und möchtest das Papier in den nicht-vorhandenen Papierkorb werfen.
b) Wenn du aus dem Haus gehst, fragst du dich, ob Gott den Lautstärkeregler auf „aus“ gestellt hat.
c) Nach dem Essen merkst du dir die Uhrzeit und wartest besorgt die nächsten 6-8 Stunden, um zu sehen, was passiert.
d) Du schläfst noch immer mit Geldbeutel und Reisepass am Körper.
e) Du antwortest brav mit „Si“, wenn der Nikolaus vor deiner Tür steht und dir Fragen stellt.
f) Du läufst die Straße entlang, um von den Abgasen high zu werden (sogar Diesel Parfüm bekommt eine gänzlich neue Bedeutung!)
g) Du fährst mit 99 Cent in der Tasche an die Tankstelle, um deinen leeren Tank zu füllen.
h) Du gehst an die nächste Straßenecke und fragst jemanden, ob er dir 5500 Dollar für 1 Euro gibt (vielleicht passiert das ja irgendwann).
i) Vor deiner nächsten Autobahnfahrt fährst du zuerst zur nächsten Polizeistation, um deine Taschen kontrollieren zu lassen.
j) Du gehst zum Kühlschrank, nur um enttäuscht festzustellen, dass es kein „Regional light“-Eis-Bier gibt.
k) Brot schmeckt merkwürdig ohne Zucker.
l) Du hast bei allen Punkten zustimmend genickt!

Das Original stammt von unserem Teilzeitreisebegleiter. Zu finden hier.

andere Abenteuer

Henning Groß Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

6 − vier =