Countdown: noch 9 Tage

So langsam wird´s ernst. Nicht nur der vorletzte Arbeitstag, zwei Tage vor Weihnachten und 2 Hände vor „Lift-Off“ zerrüttet sich der gewohnte Alltagsablauf. Besonders schmerzhaft sind derzeit die Abschiede von guten Freunden. Heute gab´s mit zwei der ganz besonderen Sorte das „letzte Mittagsmahl“ im Mangia e Bevi. Auch wenn ich weiß, dass ich ja irgendwann wiederkomme, ist das Pausieren zwischenmenschlicher Beziehungen kein Leichtes.
Inzwischen ist auch das OK für die Aufnahme einer Verkehrrechtschutzversicherung eingetroffen, was mir meine gelegentlichen motorisierten Ausflüge im chaotischen Linksverkehr in manchem Land absichern wird. Aktuell schreibe ich für die fleißigen Verwalter meiner Wohnung und der Post entsprechende Dokumentationen, damit im Notfall zu wissen ist, wer zu informieren ist.
Ach ja, beinahe hätte ich es vergessen: Übermorgen ist Weihnachten. Auf dem Gefühl bin ich momentan aber taub.

andere Abenteuer

Henning Groß Verfasst von:

Ein Kommentar

  1. bella-die bleibt
    23. Dezember 2009
    Antworten

    dem tauben gefühl will ich abhilfe schaffen und habe für heiligabend eine wunderschöne visuelle überraschung für euch(keine angst,läuft nicht unter geschenk..die hardware der visuellen überraschung nehm ich wieder mit)….heize den dvd-player schon an….ach ja an den punsch denk ich natürlich…
    :):):):):):)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwei × zwei =