Auf Einladung von: Christoph

Christoph hätte bestimmt seine Freude daran gehabt, mit uns bei dem kleinen Essenstand ein typisch indisches Frühstück – Aloo Paratha (mit Kartoffeln gefüllten Teigfladen) mit Curd und Dhal – zu sich zu nehmen.

Rhotang-Pass Rhotang-Pass

Rhotang-Pass

Auf den Ersten Biss ist die Kombination aus warmer Linsensuppe (Dhal), Brot (Paratha) und Naturjoghurt (Curd) sonderbar. Wenn man aber hungrig ist und bei strahlendem Sonnenschein, umgeben von schneebedeckten Bergkuppen in einem winzigen Dorf im Himalaja auf knapp 4.500 Meter sitzt, passt dieses typisch indische Frühstück wie Faust auf´s Auge und…schmeckt sehr gut.

Mit 50 Rupies (83 Cent) startet man gut gesättigt und finanziell unbelastet in den Tag.

Nanri Christoph!

andere Abenteuer

Henning Groß Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

vier × fünf =