Auf Einladung von: EUCH ALLEN

Auch wenn wir unsere Reise noch nicht beendet haben, ist unserer Meinung nach jetzt genau der Moment gekommen, uns mit einem ganz besonderen Beitrag noch mal bei allen zu bedanken, die uns mit ihren kleinen Geldspenden imaginär zum Essen eingeladen und uns so auf der Reise unterstützt haben.

Der Grund, warum wir alle „Spender“ auf einmal bei uns „am Tisch“ hatten, begründet sich in der Einzigartigkeit und Besonderheit des Ortes, an dem wir Euch alle gerne in „echt“ bei uns gehabt hätten.

Auf dem 5.606 Meter hoch gelegenen Khardung La-Pass befindet sich die höchste Cafeteria der Welt. Zugegeben, das Sortiment aus ein paar Keksen und zwei Thermoskannen Tee verdient den Ruf „Cafeteria“ nur schwer, aber wen interessiert´s?

Der Tee, stilvoll in Plastikbechern serviert, war überraschenderweise außergewöhnlich, wurde dem schwarzen Tee nämlich Kardamom beigemischt. Heraus kam leckerer Masala-Tee. Mit 20 Rupien (0,33 EUR) für beide Becher, hat sich jeder Spender mit exakt 1,38 Cent beteiligt.

einladung_khandungla01

einladung_khandungla01

einladung_khandungla01

Wir bedanken uns bei Till, Holger, Philipp, Nicole, John, Marco, Alex, Stephi, Grit, Bettina, Paulchen, Annika, Daniela, Imke, Maik, Karin, Peter-Friedrich, Rainer & Manuela, Christiane, Tobias & Ulrike, Christoph und Hendrik.

andere Abenteuer

Henning Groß Verfasst von:

Ein Kommentar

  1. 18. September 2010
    Antworten

    1,38 Cent… Und wir heulen rum, wenn der Billigtee wieder 2 Cent teurer geworden ist…

    Wenn ich mal in der wunderschönen Stadt Hamburg bin, müssen wir mal einen Tee zusammen trinken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

16 + 2 =