„Beweg´ deinen Popo im Rhythmus des Strobos von Genf nach Kyoto….“

OK Michi, wird gemacht!

Update: Natürlich gibt´s das Video nicht mehr im Netz. Man könnte ja auf den Geschmack kommen, und diesen Klassiker deutscher Hip-Hop-Kultur für sich entdecken und käuflich erwerben. Somit erschließt sich dieses Posting wohl nur jenen Insidern, die den Text des Songs kennen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 − 3 =