Auf der Suche nach Koboldmakis

Ein Hauptgrund, warum es auf unserer Reise nach Borneo verschlagen hat, sind die winzig kleinen Koboldmakis. Um es vorweg zu schicken: trotz intensiver Suche ist es weder uns noch unseren Guides gelungen, die 9-16 cm kleinen Tierchen zu entdecken. Aber auch ohne das persönliche Kennenlernen zaubern uns diese Geschöpfe mit ihren monströsen Augen immer ein Lächeln ins Gesicht.

Und wenn Du richtig laut lachen möchtest, dann schau Dir dieses Video an. Auf sehr besondere Art erzählt Dir „Ze Frank“ wahre Fakten über den Tarsier.

via Eyesaiditbefore

andere Abenteuer

Henning Groß Verfasst von:

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fünf × 3 =